Aktuelles zum Breitbandausbau

Glasfaser INFOKASTEN

„Glasfaserbauarbeiten in allen Ortsteilen“

Das Bauende ist in Sicht!
Die Bauarbeiten zum eigenwirtschaftlichen Ausbau des Glasfasernetzes der LEW TelNet GmbH wie auch zum öffentlich geförderten Breitbandausbau durch die DSLmobil GmbH in unserem Gemeindegebiet gehen in die Endphase! Die Inbetriebnahme der Glasfaseranschlüsse der LEW TelNet GmbH soll wie geplant erfolgen und auch die Arbeiten der DSLmobil GmbH sollen mit umfangreichen Pflugarbeiten noch im September und der anschließenden Herstellung der Hausanschlüsse dann allmählich zum Ende kommen.

Langerringen
In Langerringen wird noch das Gebiet der Hauptstraße (Hausnummern 1-50), die Schwabmühlhauser Straße im südlichen Bereich sowie die Buchloer Straße bis zur Wiesenstraße ausgebaut. Bis auf einzelne Haushalte wird Langerringen bis Ende September praktisch vollständig an das Glasfasernetz angeschlossen sein.

Gennach / Schwabmühlhausen
Letzteres gilt auch für die Ortsteile Gennach und Schwabmühlhausen. Auch dort wird es bis Ende September einen Glasfaseranschluss in jedem am Ausbau beteiligten Haushalt geben.

Westerringen-Bahnhof / Falkenberg-Schwabaich / Langerringen-Süd / Einöden
Für alle von DSLmobil GmbH im geförderten Ausbauprogramm erschlossenen Bereiche ist mit einer Fertigstellung der Glasfaseranschlüsse im November zu rechnen. Hier werden voraussichtlich in der 37./38. KW die Pflugarbeiten für die erforderliche Zuleitung der Glasfaserkabel durchgeführt. Der „Pflug“ wird die Zuleitungskabel von Ettringen-Siebnach kommend über die Goldene Weide Richtung Gennach zur Kläranlage Gennach und dann vom östlichen Ortsrand Gennach Richtung Süden zu den Einöden um den Baggersee Langerringen Richtung Baumschule Haage einpflügen. Der entsprechende Zusammenschluss stellt die Nutzbarkeit dieser Hausanschlüsse sicher.

Allgemein
Priorität hatte in den letzten Wochen die Leitungsverlegung und Herstellung der Hausanschlüsse. Die Wiederherstellung der Oberflächen ist daher nun in vielen Bereichen noch nachzuholen. Dies wird auch über den September hinaus sicherlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen.  

Bei der Nachverfolgung unerledigter Arbeiten oder Mängel immer wieder sehr hilfreich sind entsprechende Hinweise von Bürgerinnen und Bürgern. Bitte wenden Sie sich also ggf. gern direkt an Bauamtsleiter Franz Wilhelm im Rathaus (Tel.: 08232 9603-14; wilhelm@langerringen.de).

Leider kommt es aufgrund weltweiter Lieferschwierigkeiten nun noch zu Engpässen bei der Bereitstellungen von geeigneten Routern (FRITZ!Box). Dies betrifft vor allem Antragsteller, die im ursprünglichen Auftrag keinen Router beauftragt hatten. Wer bei der Beauftragung seines Anschlusses einen Router gekauft oder gemietet hat, kann hingegen auf seinem vertraglichen Anspruch auf die Bereitstellung eines Routers bestehen. Auch bei Fragen in dem Zusammenhang oder generell rund um den Glasfaserausbau gerne Kontakt mit Herrn Wilhelm bei der Gemeinde aufnehmen.

 

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben