Aufstellung der Schöffenwahl-Listen

Wahl der Schöffinnen und Schöffen und der Jugendschöffen der Gemeinde Langerringen für die Amtszeit vom 1.1.2024 bis 31.12.2028 in den Schöffengerichten des Amtsgerichts Augsburg und den Strafkammern des Landgerichts Augsburg.

Wahl der Schöffinnen und Schöffen und der Jugendschöffen der Gemeinde Langerringen für die Amtszeit vom 1.1.2024 bis 31.12.2028 in den Schöffengerichten des Amtsgerichts Augsburg und den Strafkammern des Landgerichts Augsburg.

Der Gemeinderat Langerringen hat für die Wahl der Schöffinnen und Schöffen sowie der Jugendschöffen entsprechende Vorschlagslisten aufzustellen. Die Festlegung der Liste für die Jugendschöffen erfolgt in der nächsten öffentlichen Sitzung des Gemeinderates.

Interessierte Personen werden gebeten und aufgefordert, sich bis spätestens 15. Februar 2023 bei der Verwaltungsgemeinschaft Langerringen zu melden und ihr Interesse zur Aufnahme in die Schöffenliste zu erklären. Die Bewerbung kann auch schriftlich oder per Mail (vg@langerringen.de) unter Angabe folgender Daten erfolgen: Vorname, Name, Geb.-tag- u. ort, genaue Berufsbezeichnung, vollständige Anschrift, evtl. bereits ausgeübte Schöffentätigkeiten.
Bewerbungsformulare können im Rathaus abgeholt werden. Zudem ist es auch möglich die Bewerbungsformulare über die Internetseite abzurufen.

Auf die Anlage der nicht zum Schöffenamt zu berufende Personen wird hingewiesen.

Ausführliche Informationen zur Bewerbung und das Amt des Schöffen können Sie auch der Internetseite www.schoeffenwahl2023.de entnehmen.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben